Besuche unsere Website im Darkmodus, um den Energieverbrauch zu senken und unser Ziel zu erreichen, CO₂-neutral zu werden.

Kann Anti Spy auch den FinSpy Trojaner erkennen, der oft als Staatstrojaner eingesetzt wird? Wie gefährlich ist FinSpy?

Die britisch-deutsche Firma FinFisher GmbH, die ihren Sitz in München hat und zur Gamma Group gehört, ist auch bekannt unter den Namen FinSpy.

FinSpy ist eine legal vertriebene Spyware für Android, iOS, Windows, macOS und Linux. Die App ermöglicht einem Angreifer die volle Kontrolle über die Dateien des infizierten Geräts.

FinSpy kann spezifisch für jedes Opfer konfiguriert werden, so dass sie dem Angreifer mit detaillierten Informationen über den Benutzer versorgt, wie Kontakte, Anrufverlauf, Geolokalisierung, Textnachrichten, Kalendereinträge, usw.

Zudem können mit dem Trojaner auch Sprachanrufe, Kommunikationsdienste und Textnachrichten abgefangen werden. Hierzu zählen auch Kommunikationsapps wie WhatsApp, WeChat, Viber, Skype, Line, Telegram, sowie Signal und Threema.

Wir haben unsere künstliche Intelligenz von Anfang an darauf trainiert, FinSpy zu erkennen.

Spezielle LifeRules in Anti Spy PRO (und vor allem in Antivirus AI) erkennen zwischenzeitlich alle bekannten Muster erfolgreich.

Was this article helpful? Yes No
87 out of 89 people found this article helpful