Besuche unsere Website im Darkmodus, um den Energieverbrauch zu senken und unser Ziel zu erreichen, CO₂-neutral zu werden.

Ich habe gelesen, dass die Protectstar Webseite energieeffizient ist. Gerne würde ich mehr darüber erfahren.

Wir bei Protectstar™ haben uns auf innovative Sicherheitsapps spezialisiert, aber auch bei der Gestaltung unserer offiziellen Website haben wir auf Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Energieeinsparungen geachtet.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2021 verursacht das Internet inzwischen mehr Treibhausgase als Flugreisen und verbraucht 10% der weltweiten Energie. Protectstar™ hat Maßnahmen ergriffen, um seinen CO2-Fußabdruck zu verringern, indem wir unsere Website mit erneuerbarer Energie betreiben und die Datengröße der Website optimieren. Wir arbeiten stets an einer klimaneutralen Infrastruktur.

Unsere Website https://www.protectstar.com ist derzeit (Januar 2023) sauberer als 94% der getesteten Webseiten und erzeugt nur 0,07 g CO2 pro Besuch. Außerdem wird die Website mit nachhaltiger Energie betrieben. In einem Jahr mit etwa 100.000 monatlichen Seitenaufrufen erzeugt die Website 48,74kg CO2..

Das entspricht dem Gewicht von 0,32 Sumo-Ringern und so viel CO2 wie das Kochen von Wasser für 6.604 Tassen Tee.

Darüber hinaus emittiert die Protectstar™-Website die gleiche Menge an Kohlenstoff, die drei Bäume in einem Jahr aufnehmen. Das bedeutet, dass die Website nur minimale Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Die Website verbraucht 127 kWh Energie pro Jahr, was ausreicht, um einen durchschnittlichen Haushalt in den Vereinigten Staaten etwa 5 Tage lang mit Strom zu versorgen, einen durchschnittlichen Haushalt in Deutschland etwa 12 Tage lang.

Zum Vergleich: Dies entspricht der Energie, die benötigt wird, um ein Elektroauto für 814 km aufzuladen.

Weitere Beispiele dafür, wie energieeffizient die Protectstar™-Website ist, findest Du in den folgenden Beispielen einiger bekannter Unternehmen:

Twitter.com 1,55 g CO2

Apple.de 0,82 g CO2

Samsung.de 0,57 g CO2

Dell.com 0,41 g CO2

Nach den vorgelegten Daten produziert die Protectstar™-Website 0,07 g CO2 pro Besuch, Twitter.com 1,55 g CO2 pro Besuch, also 20 Mal mehr, Apple.com 0,82 g CO2 pro Besuch, also 12 Mal mehr, Samsung.com 0,57 g CO2 pro Besuch, also 8 Mal mehr, Dell.com 0,41 g CO2 pro Besuch, also 6 Mal mehr.

Selbst die energieeffiziente Website von Greenpeace.org erzeugt 0,10 g CO2 pro Besuch, was bedeutet, dass unsere Website 1,4 Mal weniger verbraucht.

Insgesamt ist eine Website mit einem CO2-Ausstoß von nur 0,07 g pro Besuch eine beachtliche Leistung und zeigt, dass Protectstar™ sich für die Verringerung seiner Umweltauswirkungen einsetzt. Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie eine Website so gestaltet werden kann, dass sie energieeffizient ist und nur minimale Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Erfahren Sie mehr: https://www.protectstar.com/de/environment

Was this article helpful? Yes No
4 out of 4 people found this article helpful