Funktion: Sicheres Bereinigen

Sicheres Bereinigen von temporären Daten auf iPhone®, iPad® und iPod® touch.

Versteckter Datenmüll.

Bei der Nutzung von Apps, Surfen im Internet oder Bearbeiten von Dokumenten, usw. verschiebt das mobile Betriebssystem iOS® Daten in temporäre Systemordner und versteckte Bereiche.

Technisch gesehen dient dieser Vorgang einer Entlastung des Geräte-Arbeitsspeichers. Jedoch werden nicht alle temporären Dateien wieder automatisch und korrekt gelöscht. So entsteht ein immer größer werdendes Volumen an temporären Daten, die den Speicher fortlaufend belegen.

Innovativer Algorithmus.
Mehr Speicherplatz.

Der neue Data Shredder für iOS® 2 enthält zudem einen innovativen Such- und Bereinigungsalgorithmus. Er ist entwickelt worden, um gezielt temporäre Junkdaten, Caches, Logdateien, Programmreste, uvw. aufzuspüren und effizient zu bereinigen.

So holt die neue Funktion Sicher Bereinigen nicht nur wertvollen Speicherplatz auf das mobile Apple-Gerät zurück, sondern sorgt zugleich für ein Leistungstuning - ganz so wie ein neues Gerät.

The highest caliber clean
A Clean Safety

Saubere Sicherheit

Um höchsten Sicherheitsstandards gerecht zu werden, werden auf Wunsch die temporären Daten nicht einfach nur gelöscht, sondern anschließend mit dem Löschverfahren ISM 6.2.92 - einer vom australischen Verteidigungsministerium zertifizierten Löschmethode - sicher überschrieben.

Der integrierte Bereinigungsbericht informiert den Nutzer detailliert über die gefundenen und bereinigten Daten.

Als eines der führenden Unternehmen für innovative Sicherheitsprodukte sieht ProtectStar™ die Bereinigung von temporären Daten als ein wichtiges Element für sichere mobile Endgeräte an. Es wird sichergestellt, dass auch diejenigen Dateien gelöscht sind, die mögliche persönliche Datenfragmente enthalten können.